Schulordnung

Damit das Zusammenleben an unserer Schule gut funktioniert, halte ich mich an folgende Regeln:

 


 

Mein Schulweg:

Am Schulweg, im Bus und an der Bushaltestelle verhalte ich mich freundlich, rücksichtsvoll und bin hilfsbereit.

Ich gebe vor allem auf jüngere und schwächere MitschülerInnen acht.

 

Die Schüler können das Schulhaus um 7:30 Uhr betreten - ab diesem Zeitpunkt werden die Schüler beaufsichtigt!

Im Schulgebäude:

Meinen Kaugummi entsorge ich vor dem Betreten des Schulgebäudes im Mülleimer vor der Schule. Auf zuckerhaltige Getränke verzichte ich im Schulhaus.

Ich grüße meine MitschülerInnen, die Lehrpersonen und an der Schule tätiges Personal.

Ich achte auf Ordnung in der Garderobe und betrete die Klasse nur mit Hausschuhen.

Mein Handy schalte ich aus und lege es beim Eintreffen in der Klasse in die Handybox.

Ich erscheine pünktlich zum Unterricht und habe alle notwendigen Unterrichtsmittel an meinem Platz.

Ich laufe nicht im Schulhaus und halte mich an die Anordnungen der LehrerInnen und des Schulwartes.

An unserer Schule gibt es SchülerInnen, die als Buddys tätig sind. Sie übernehmen verschiedene Aufgaben für unsere Gemeinschaft (Pausenbuddy, Büchereibuddy…). Ich respektiere diese SchülerInnen und befolge ihre Anweisungen. 

In der Klasse und in den Funktionsräumen:

Schüler haben das Recht auf Unterricht und die Pflicht dazu beizutragen, dass der Unterricht störungsfrei ablaufen kann. Ich weiß, dass ich bei störendem Fehlverhalten die Klasse verlassen beziehungsweise die Direktorin aufsuchen muss. Versäumtes ist eigenständig nachzuholen! Ich gehe mit allen Gegenständen in der Klasse und dem Eigentum meiner MitschülerInnen sorgsam um. Sollte ich doch einmal etwas beschädigen, so melde ich den Schaden unserem Schulwart oder meinem Klassenvorstand.

Ich bin für die Ordnung auf und rund um meinen Platz sowie in meinem Fach zuständig.

Die fünf Minuten Pause verwende ich, um mich auf die folgende Stunde vorzubereiten.

Als Klassenordner achte ich darauf, dass am Ende des Unterrichts die Tafel und der Boden sauber sind, auch müssen alle Fenster geschlossen sein. Am Mittwoch in der großen Pause bin ich für die Entsorgung des Mülls zuständig.

Kleidung:

Ich kleide mich für die Schule angemessen und verzichte dabei auf knappe Tops und zu kurze Shorts.

Im Unterricht in den Fächern BWS, EH und Werken trage ich die notwendige Funktionsbekleidung.

Ich weiß, dass ich alle Schmuckgegenstände und Bänder aus Sicherheitsgründen in einigen Unterrichtsfächern ablegen muss. Piercings sind ebenfalls zu entfernen.

Schildkappen, Mützen und Stirnbänder bleiben in der Garderobe.